H02:
Seminar zur Führungskompetenz

Inhalte und Ziele

Zur Vorbereitung auf die Leitungsfunktion eines ambulanten Hospizdienstes, die u.a. auch Wissen, Struktur und Haltung verlangt, sind die Organisation, sowie das Trainieren und Vertiefen von Führungs- und Leitungskompetenzen die Ziele dieses Seminars.

  • Aufgaben einer Person mit Leitungsfunktion im Hospizbereich
  • Führung und Projektmanagement
  • Kommunikation
  • Konfliktmanagement
  • Finanzierung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Recht
  • Selbstmanagement

Das Seminar (80 Stunden) entspricht den Anforderungen nach § 39a SGB V.

Zielgruppe

Mitarbeiter im Hospiz- und Palliativbereich, die eine Qualifikation gemäß § 39 a SGB V anstreben.

Termine

Teil 1

Beginn: Montag, 25. Juni 2018, 8.30 Uhr

Ende: Freitag, 29. Juni 2018, 13.00 Uhr

Teil 2

Beginn: Montag, 15. Oktober 2018, 8.30 Uhr

Ende: Freitag, 19. Oktober 2018, 13.00 Uhr

Anmeldung: bis 28. Mai 2018

Kursgebühr je Kurswoche

490,-- Euro

768,-- Euro (incl. Übernachtung / Verpflegung)

Kursleitung

Sonja von Both, Coach, Change-Management-Qualifizierung, Dozentin in der Erwachsenenbildung, Mitarbeiterin der SAPV für Sozialrechtliche Beratung, Sozialstiftung Bamberg

nach oben