M16:
Bamberger Palliativtag: Palliative Care im Wandel der Zeit

Inhalte

Das Hospiz- und Palliativzentrum in Bamberg mit seinen drei Säulen Palliative Versorgung (Station und SAPV), Hospizakademie und Hospizverein feiert in 2019 und 2020 gleich mehrere Jubiläen. Als erstes kann 2019 die Palliativstation auf ihr 20jähriges Bestehen zurückblicken, 2020 wird der Hospizverein Bamberg 30 und die SAPV Bamberg 10 Jahre alt.

Dies soll uns Anlass sein, einen Bamberger Palliativtag zu veranstalten. Thematisch wollen wir dabei sowohl die letzten 20 Jahre Revue passieren lassen als auch einen Ausblick auf die nähere Zukunft mit all ihren Herausforderungen wagen: Gewinn von engagiertem Fachpersonal, Aufrechterhaltung einer hochwertigen spezialisierten Versorgung und weitere Etablierung in Forschung und Lehre.

Ziele

Am Vormittag sind Vorträge namhafter Referent/Innen zum Thema geplant, am Nachmittag werden mehrere Workshops veranstaltet.

Nähere Informationen über die Themen und Referent/Innen der Fachvorträge, der Workshops sowie weitere Details zur Veranstaltung stehen in Kürze hier zur Verfügung.

Zielgruppe

Ärzte, Pflegekräfte, med. Fachpersonal

Workshops

Workshop A: 14.00 - 15.00

  • A1: Aspekte von Leid und Sterben als Grenzsituationen aus philosophischer Sicht
  • A2: Alternative Applikationswege- Arzneimittelgabe einmal anders (VORTRAG, kein Workshop)
  • A3: Wege aus dem Hamsterrad - Von Erschöpfung und Überforderung zu mehr Lebensqualität und Zufriedenheit
  • A4: Humor in der Palliativpflege "Froh zu sein bedarf es wenig …"

Workshop B: 15.30 – 16.30

  • B1: "Krankheit trifft Nerv" - Neurologische Aspekte in der Palliativmedizin
  • B2: Alternative Applikationswege- Arzneimittelgabe einmal anders (VORTRAG, kein Workshop)
  • B3: Wege aus dem Hamsterrad - Von Erschöpfung und Überforderung zu mehr Lebensqualität und Zufriedenheit
  • B4: Humor in der Palliativpflege "Froh zu sein bedarf es wenig …"

Termin

Samstag, 23. November 2019, 9.00 - 17.00 Uhr

Anmeldung: bis 31. Oktober 2019

Tagungsgebühr

49,00 € / incl. Mittagessen

Leitung

Dr. Brigitte Lotter, Anästhesie, Palliativmedizin, Chefärztin der Klinik für Palliativmedizin der Sozialstiftung Bamberg

nach oben